2016 Spende – Benefizlauf Maikammer

Bericht Helga Knapp

1989 wurde in Würzburg der ATITLAN e.V. gegründet. Astrid und Jürgen Katt in Panajachel arbeiteten von Anfang an mit und gründeten dort 1997 die FUNDACION ATITLAN.

Die Unterstützungen des Vereins haben sich in den letzten Jahren auf den Bezirk Sololá/Guatemala mit dem Schwerpunkt Bildungsbereich fokussiert.

Computer für die Schule in Churunel, Guatemala: für eine zeitgemäße Bildungsarbeit

Churunel ist eine kleine Gemeinde mit ca. 470 Einwohnern, die schon seit 2005 von Atitlan e.V. unterstützt wird. Die Unterstützung kommt hauptsächlich der Schule (Kindergarten bis 6. Klasse) zugute, die zur Schulzeit von durchschnittlich 120 Kindern besucht wird. Die Kinder bekommen durch die Spenden von Atitlan e.V. Schulessen (hauptsächlich ein reichhaltiges Frühstück) und Schulmaterial.

Im Jahre 2008 konnten wir durch Spendengelder 2 Computer an die Schule in Churunel geben. Die Freude war groß auch wenn 2 Computer nur ein Tropfen auf den heißen Stein bedeutete. Die Realität ist selbst in Guatemala, dass alle Kinder lernen am Computer zu schreiben und um die Standardprogramme von Microsoft zu beherrschen. Um den Kindern in Churunel eine bessere Zukunft zu ermöglichen, ist es wichtig, dass sie lernen mit einem Computer umzugehen. An den meisten Schulen in Guatemala ist der Computerunterricht ein wichtiges Unterrichtsfach. Die Kinder haben weiterhin die Möglichkeit zu lernen mit 10 Fingern am Computer zu schreiben, was den traditionellen Schreibmaschinenkurs schon lange ablöst.

2015 hat sich Atitlan e.V. beim Benefizlauf in Maikammer beworben, um mit den Spendengeldern weitere Computer für die Schule Churunel zu kaufen. Und ein Traum wurde wahr. Im Frühjahr 2016 kam der Bescheid von den Organisatoren des Benfizlaufes in Maikamme, dass Atitlan e.V. mit 30% des Erlöses des Rundenlaufes rechnen kann. Die Freude bei Atitlan e.V. war groß. Am 21. Mai 2016 war es dann soweit. Atitlan e.V. baute beim Benefizlauf mit der Unterstützung von 4 Mitlgliedern des Vereins einen Stand auf und die Freude war groß als 3 Monate nach dem Benfizlauf in Maikammer ein Scheck von 4110 € an Atitlan e.V. übergeben wurde.

Mit diesem Geld wurden in Guatemal für die Schule Churunel 21 Computer und Computertische gekauft. Außerdem hat das Geld auch noch für einen Drucker gereicht. Die Freude bei den Kindern der Schule war groß, als sie im Januar zum Schulanfang ein Technologiezentrum mit 21 neuen Computer einweihen konnten. Wie in allen Ländern macht auch in einem armen Land wie Guatemala auch die Technik nicht halt. Die meisten Schulen dort sind mit Computer ausgestattet, nur viele abgelegene ländliche Schulen können an diesem Fortschritt nicht teilhaben. Durch den Computerunterricht könne die Schüler der Schule mit anderen gleichaltrigen mithalten und haben eine bessere Chance in der Zukunft einen Beruf zu erlernen. Dies entspricht dem Motto von Atitlan e..V. „Hilfe zur Selbsthilfe“.