Armut

Bild 01:
Arme Kinder leben in einem Bretterverschlag ohne sanitäre Anlagen, ohne Wasser, ohne Strom.

Bild 02:
Diese in extremer Armut lebende Familie wird seit Jahren von Atitlan e.V. unterstützt.

Bild 03:
Nach Hurrican Agatha musste in 2010 ein ganzes Dorf mit ca. 220 Menschen in die Zeltstadt Chetunamit evakuiert werden. Hier leben sie heute noch auf kleinstem Raum. In den Nächten kann es bis zu 0 Grad kalt werden. Chutinamit befindet sich auf über 2.000 m Höhe. Hier eine Küche.

Bild 04:
Eine arme Frau trägt das Brennmaterial zur Befeuerung und zum Kochen nach Hause.

Bild 05:
Bei minderbemittelten Familien hilft Atitlan e.V. verrostete Wellblechbehausungen, in die es hineinregnet, zu erneuern.